Alle Artikel mit dem Schlagwort “Architektur

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Kommentare 6

By the Bay

Seit Dienstag bin ich in Singapur, seit Mittwoch tatsächlich aktiv unterwegs. Erste Eindrücke: Die Stadt ist bemerkenswert aufgeräumt, grün und mit vergleichsweise guter Luft. Luftfeuchtigkeit scheint höher (knapp „neben“ dem Äquator war das zu erwarten), ist aber auszuhalten. Wirklich schön ist es in den (frühen) Morgenstunden, da ist auch das Licht am Besten, nachmittags zieht es zu, wird dann gern mal sehr schwül. Wenn es gegen Abend abkühlt geht’s wieder besser. Schönes Nachmittags-/Abendlicht (= Sonnenuntergang) gibt es aber keines! Ein großes „Must-See“ auf meiner Liste waren natürlich die „Gardens by the Bay„, dicht gefolgt vom Marina Bay Sands Hotel (das ist das „Boot“)- und ja, beide sind ziemlich spektakulär! Die… Weiterlesen

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Kommentare 2

Jim Thompson House

Fast wär ich gar nicht hingegangen: Ein Haus. Von einem mit Seide handelnden Amerikaner. Muß man nicht unbedingt gesehen haben, oder? Ja doch, man muß! Das Haus ist kein Einzelhaus, sondern ein Komplex, den Jim Thompson 1959 aus sechs einzelnen traditionellen Thai-Häusern nach seinen eigenen Plänen zusammenbauen und erweitern ließ. Er hat so ein schönes Ensemble aus traditionellen Thai-Formen und großzügigen modernen Raumsequenzen geschaffen – in den traditionellen Holzhäusern ist die Unterteilung in Einzelzimmer innerhalb eines Hauses nicht üblich. Die Gebäude sind aufgeständert, das Erdgeschoss weitgehend offen zu Garten, Hof und Khlong. Die Verbindungen zwischen den Original-Gebäuden bilden nach Thompsons Plänen kleine Kabinette und Flure. Der Haupteingang führt ganz traditionell… Weiterlesen

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Kommentare 2

Thonburi

Hurrah, ich habe sie gefunden! Eine Gegend, in der Menschen wohnen, wo man an den Straßen entlang und auf die andere Seite laufen kann, wo es normale Läden und Werkstätten und Hinterhöfe und sogar kleine Gärten oder zumindest Topf-Pflanzen gibt. Der Bezirk heißt Thonburi, liegt direkt hinter Wat Arun auf der westlichen Seite des Chao Praya und ist als Siedlungsgebiet älter als Bangkok, das von hier aus besiedelt wurde. In den letzten Jahren entwickelt sich Thonburi allerdings langsamer als Bangkok auf dem gegenüberliegenden Ufer, darum gibt es noch – s.o… Obwohl man auch „drüben“ die kleinen Nebenstraßen findet, hier sind es einfach mehr und sie hängen stärker zusammen. Nicht zuletzt… Weiterlesen

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Kommentare 0

Wat Arun

Nein, ich habe Euch nicht vergessen, ich komme nur irgendwie mit dem „Sehen und Erleben“ und dann der „Verwertung“ hier im Blog nicht mehr richtig hinterher! Zuerst also ein Nachtrag zu gestern, als ich pünktlich zur Mittagshitze Wat Arun besucht habe, inkl. Besteigung des zentralen großen Prang: Schöner Ort, ganz schlechtes timing! Kein Schatten weit und breit, dafür ein sehr sehr steiler Aufstieg (Stufen ca. Knie hoch – auf dem „flachen“ Stück!). Oben dafür ein toller Ausblick über die Stadt und „Tiefblick“ auf die noch unten Wartenden :-). Auch hier gab es natürlich Buddha-Statuen und Besucherschlangen, beides aber weniger beeindruckend als im Wat Pho: Statt Gold schmücken hier Putz, Holzschnitzereien… Weiterlesen

BKK skyline
Kommentare 6

Ankunft Bangkok

Abflug Frankfurt, ca. 7°C – 15 Stunden später Ankunft in Bangkok, sonnig-diesig, ca. 32° C. Der Blick aus dem Fenster während der Fahrt in die Stadt fällt auf  palmengesäumte Straßen und staubige Hinterhöfe. Mir geht das Lächeln nicht mehr vom Gesicht. Zum Eingewöhnen gibt es Sonnenuntergang und frischen Mangosaft auf der Dachterrasse des benachbarten Hotels. Auf dem Rückweg komme ich  an einem Straßenverkäufer vorbei: Kontraste. Ich freue mich auf die nächsten Tage!